Tschernobyl Trip

Touch the history

Jeder kennt die tragische Geschichte von Tschernobyl und seine Auswirkungen. Erlebe mit uns eine etwas andere, extreme Fotoreise. Wir zeigen dir Orte, die nicht nur historisch von Bedeutung sind, sondern auch diejenigen die in der TV-Serie “Tschernobyl” vorkommen. Unsere Tour ist eine private, maßgeschneiderte Tour. Dadurch sind wir sehr flexibel und können uns das anschauen, was dich, bez. die Gruppe interessiert.

Für die Dauer des Aufenthalts in der Sperrzone werden wir von einem erfahrenen Guide betreut (dies ist der einzige legale Weg, um in die Sperrzone zu gelangen).

Die benötigten Genehmigungen und Versicherung werden durch uns organisiert, so dass du dich voll und ganz auf das hier und jetzt konzentrieren kannst.

Das Programm

Tag 1: Ankunft in Kiew

15:00 – 16:00
Transfer zu unserer Unterkunft im Hotel, welche Herzen von Kiew liegt.

Danach ein Begrüssungsdinner in einem lokalen Restaurant. So können wir uns besser Kennenlernen und die lokale, köstliche Küche probieren. Mit Spezialitäten wie Borschtsch, Salzlake, Warenyk, Sało und lokalen Getränken wirst du verwöhnt 🙂

Tag 2 – 4: Tschernobyl

Unmittelbar nach dem Frühstück beginnt der Hauptteil unserer Reise. Wir gehen nach Tschernobyl! 🙂

Ein komfortabler Bus mit Klimaanlage und WLAN holt uns vom Hotel ab. Während einer Fahrt von ca. 2 Stunden sehen wir uns einen Dokumentarfilm über Tschernobyl an und wir werden mit einem Geiger-Zähler ausgestattet.

Das Programm ist auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten und wir werden Zugang zu Orten haben die normalerweise für andere nicht zugänglich sind, sowie besuchen wir sogenannte No-Go-Orte. Wir werden auch Siedler treffen, welche nach dem Super GAU wieder zurückgekommen sind und wir können sehen, wie ihr Leben jetzt ist.

Ausserdem ist der Zugang zum Kernkraftwerk für Interessierte möglich und ein paar Überraschungen wird es natürlich auch noch geben 😉

Tag 5: Rückkehr
Nach dem Frühstück bringen wir dich zurück zum Flughafen.

  • 3.5 Tage ( 3 Nächte ) in der Zone um Tschernobyl

  • Fotografie Workshop

  • Pripyat Vorstadt + erster radioaktiver Hotspot

  • Cafe Pripyat und Hafen

  • Stadtzentrum von Pripyat

  • Polizeistation

  • Übersicht über die Region von einem 16-Stöckigen Gebäude. (Natürlich ohne Aufzug 😉)

  • Moskauer Auge – Duga-Radar

  • Freizeitpark

  • und viel mehr…

Einige Impressionen von unserem Trip in 2019

Workshops

Dies ist eine Foto-Reise. Wir glauben, dass in der Praxis besser gelernt werden kann, als wenn man in einem Raum sitzt und sich Vorträge anhört. Die Workshops und das Programm werden auf die Teilnehmer und deren Erfahrung zugeschnitten, so ist für jeden was dabei.

Die Workshops beinhalten viel Praxis, aber es wird auch etwas Theorie geben, wenn benötigt. Wir zeigen Fotografen, die mit dem Abenteuer der Fotografie beginnen, wie sie die Kamera bedienen und fortgeschrittenen kreative Wege, die Geschichte einzufangen. Wir werden dir unter anderem die Prinzipien der Komposition vorstellen und die während unserer Reise aufgenommenen Fotos besprechen. Du erhälst umgehend Feedbacks und weitere Tipps und Tricks zur Verbesserung deiner Fähigkeiten. Wir zeigen dir auch, wie du mit Lightroom die Fotos bearbeitest und Looks erhältst, die perfekt zur Stimmung von Tschernobyl passen.

Wenn du bereits eine Idee hast, die du während des Workshops umsetzen möchtest, lass es uns wissen, wir helfen dir gerne! 🙂

Kosten

Kosten für den gesamten Trip:
CHF 899.-


Frühbucher (bis 15.12.2019):
CHF 849.-

Auch Ratenzahlungen sind möglich, nimm dazu einfach Kontakt mit uns auf.

Der Preis beinhaltet nicht:

  • Flugtickets (ca. 180-250 CHF)
  • zusätzliches Essen und Getränke
  • Souvenirs
  • Eintritt ins Innere des Kernkraftwerks (200 Euro Aufpreis)

Der Preis beinhaltet:

  • Transfer vom / zum Flughafen

  • Unterkunft in Kiew & Tschernobyl

  • Willkommens-Abendessen

  • Mahlzeiten (2 Mahlzeiten pro Tag in Tschernobyl)

  • Foto Workshops

  • Die Genehmigungen für die Sperrzone + Versicherung

  • Anleitung in Deutsch oder Englisch, je nach deinen Präferenzen

  • Fahrt in der Sperrzone

  • Essen in der Kantine der Mitarbeiter des Kernkraftwerks

  • Kleine Gruppe (Max 10 Teilnehmer)

Wichtig

Das Mindestalter der Teilnehmer ist 18. Weiter wird ein gültiger Reisepass vorausgesetzt, welcher auch mitgenommen werden muss.

Innerhalb der Sperrzone ist es verboten im Freien zu essen und zu trinken. Im Auto ist dies erlaubt. Es ist wichtig, etwas zu trinken und Snacks dabei zu haben, denn wir werden viel laufen und keine grossen Einkaufsmöglichkeiten haben.
Ausserdem müssen alle Körperstellen, mit Ausnahme des Kopfes, bedeckt sein. Also lange Hosen und Pullover / Jacke / Longsleeve.

Die Zimmer im Hotel sind Doppelzimmer, ein Einzelzimmer kann gegen eine zusätzliche Gebühr bezogen werden.

Wir können dir auch beim Kauf von Flugtickets helfen.

Wir waren bereits vor Ort und sind strahlend zurückgekommen 😉
Hast du noch Fragen? Schreib uns oder rufe an, wir sind für Dich da!

Anmeldung

Deinen unvergesslichen Trip nach Tschernobyl kannst du ganz einfach hier buchen.
Wichtig: Bitte gib deinen Namen genau so an, wie er im Reisepass steht. Dies wird am Checkpoint vor der Sperrzone kontrolliert.
Die Anmeldung ist verbindlich. Mit der Anmeldung akzeptierst du unsere AGB.

Ich akzeptiere die AGB.

Felder mit einem * sind obligatorisch.

Kontakt

Du hast noch fragen? Dann schreib uns, oder rufe direkt an:

Daniel
DanielWorkshop-Leader & Fotograf
Monika
MonikaOrganisator & Fotograf